Außengastronomie 
Gastronomiebedarf Premium Anbieter sowie Verkäufer
In diesen Kategorien finden Sie einige ausgewählte, gute und bewährte gewerbliche Gastronomiebedarf Anbieter, die natürlich auch für die Außengastronomie geeignet sind als Einkaufsmöglichkeit.
gastronomie_tischwaesche_1_o.jpg
Gastronomie Tipps 
Tipp des Monats !
Abwaschbare Tischbeläge können erheblich Kosten sparen. Der Wachstuchshop biete hunderte von Mustern  und Farben. Diese sind sofort lieferbar und werden gratis nach Wunsch konfektioniert. 
aussengastromie_01_o.jpg
Shop-Zugang hier: www.Wachstuchverkauf.de

Gastronomie Fördermittel

 

Wer heute eine Neugründung im Gastgewerbe oder in der Hotelbranche plant, sollte schon eine ausgefallene Geschäftsidee zu bieten haben. Bevor diese umgesetzt werden kann, sollte man in Ruhe an die Planung gehen. Hier sind viele Punkte zu beachten. Hilfreich ist die Erstellung eines Businessplanes.

foerdermittel_gastronomie_0.jpg

Alles steht und fällt mit der Finanzierung. Möchte man sich im Gastro Gewerbe selbständig machen, sollte man nach Möglichkeit nicht ganz ohne Eigenkapital starten. Zur Beantragung von Krediten bei seiner Hausbank oder anderen Anbietern sollte man mit einem schlüssigem Konzept und einem Rentabilitätsplan aufwarten können. 

So tun sich die Banken leichter bei der Kreditvergabe. Will es damit nicht klappen, findet man vielleicht private Investoren, die die Geschäftsgründung finanziell unterstützen. In verschiedenen Bundesländern werden auch spezielle Förderprogramme für neue Gastro- und Hotel-Projekte angeboten. Sparen am falschen Ende bringt meist nichts. Eine ansprechende Gastronomie einzurichten, ist teuer. Der größte Posten hierbei ist natürlich die komplette Inneneinrichtung des Lokals oder der Außengastronomie. Auch die Kücheneinrichtung mit guten elektrischen Geräten ist nicht billig. Aber es muss nicht alles neu gekauft werden. Möbel, Küchengeräte und anderen Gastrobedarf findet man im Internet in Gastro Portalen oder Tauschbörsen auch in gebrauchtem Zustand. Oft kann man ganze Gastro Einrichtungen günstig übernehmen. Dies ist oft eine echte Alternative zum höherpreisigen Neukauf.

foerdermittel_gastronomie_1.jpg

Alleinstellungsmerkmale, wie eine besondere Lage, eine originelle Ausstattung oder eine bestimmte Themen Gastronomie, sind immer gut. Eine andere Möglichkeit ins Gastrogewerbe zu kommen, ist die

Übernahme einer Gaststätte direkt vom Betreiber. Wenn diese sich zur Ruhe setzen wollen, fehlt manchmal ein Nachfolger.

Auch wenn alles bedacht ist, die Standortanalyse erledigt, ein schlüssiges Konzept gefunden ist, eine gesicherte Finanzierung steht sowie alle notwendigen Genehmigungen vorliegen, gibt es keine Erfolgsgarantie. Die Beantragung von Gastronomie Fördermitteln sollte in jedem Fall erwogen werden, um so seine Chancen zu steigern und den Einstieg zu erleichtern. Startet man aus der Arbeitslosigkeit in die Selbständigkeit, kann man sich bei seiner zuständigen Arbeitsagentur kundig machen, ob eventuell ein Gründungszuschuss oder ein Einstiegsgeld gezahlt werden. Weitere Tipps und Informationen im Internet.