Außengastronomie 
Gastronomiebedarf Premium Anbieter sowie Verkäufer
In diesen Kategorien finden Sie einige ausgewählte, gute und bewährte gewerbliche Gastronomiebedarf Anbieter, die natürlich auch für die Außengastronomie geeignet sind als Einkaufsmöglichkeit.
gastronomie_tischwaesche_1_o.jpg
Gastronomie Tipps 
Tipp des Monats !
Abwaschbare Tischbeläge können erheblich Kosten sparen. Der Wachstuchshop biete hunderte von Mustern  und Farben. Diese sind sofort lieferbar und werden gratis nach Wunsch konfektioniert. 
aussengastromie_01_o.jpg
Shop-Zugang hier: www.Wachstuchverkauf.de

Gastronomie Sperrstunden

 

Die Bestimmungen zu Gastronomie Sperrstunden geben an, wann Gaststätten ihren Betrieb einstellen müssen. Sie dient der Sicherung der Nachtruhe, gerade im innerstädtischen Bereich. Mittlerweile wurde sie in fast allen Bundesländern aufgehoben und mancherorts durch die so genannte Putzstunde, die von 5 bis 6 Uhr morgens gilt, ersetzt. Für den Terrassenbetrieb gelten andere Regelungen.

sperrstunden_gastronomie_2.jpg

Existieren weder  die Gastronomie Sperrstunden noch Putzstunde, können die zuständigen Ordnungs-ämter immer noch Auflagen erteilen, wie lange Gaststätten geöffnet haben dürfen. Besonders sensibel ist hier der Bereich der  

Außengastronomie, da es nachts dadurch zu Lärmbelästigungen kommen kann.

Für Biergärten galten lange Zeit besondere Sperrstunden Regelungen. Hier war der Gaststättenbetrieb bis 22 Uhr erlaubt. Mittlerweile wurde die Erlaubnis bis 23 Uhr ausgedehnt. Für besondere Feste oder Anlässe, wie Karneval, die Fußball-WM oder manche Feiertage werden aber immer wieder Ausnahmen gemacht.

sperrstunden_gastronomie_1.jpg

Die Gastronomie Sperrstunden dienen vor allem dem Schutz der Anwohner vor Lärm. Wird die Sperrzeit verletzt, ist dies eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bußgeld geahndet wird. Einzelheiten zu der

Sperrzeitverordnung des jeweiligen Bundeslandes  kann man im Internet nachlesen. Hier gibt es eine Vielzahl von Infos.

Gastronomie Sperrstunden werden je nach Bundesland sehr unterschiedlich geregelt. Selbst von Stadt zu Stadt können die Bestimmungen voneinander abweichen. Gerade in den Sommermonaten sind viele Gastronomen daran interessiert, dass die gesetzlich angeordneten Schließzeiten für ansässige Gastronomiebetriebe verringert oder manchmal sogar ganz abgeschafft werden.